Ob es die Umstellung auf G8 ist oder der Wechsel der Schulformen an sich: es wird heute von den Kindern deutlich mehr Leistung in immer kürzerer Zeit gefordert, als dies in der Vergangenheit der Fall war. Oft führt ein Schul- oder Lehrerwechsel dazu, dass der Lehrstoff sich nicht lückenlos fortsetzt – dem Schüler ist es dann nicht mehr möglich, dem Unterricht zu folgen, da ihm ein Teil des Basiswissens fehlt. Je eher man in dieser Situation unterstützend eingreift, desto mehr Erfolg wird eine zeitweise Hilfe bringen.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Ihr Kind auf seinem schulischen und beruflichen Weg zu fördern und zu unterstützen Es ist uns wichtig, dass eine Beziehung zu dem Schüler aufgebaut wird und wir Verständnis für seine derzeitige Situation entwickeln können. Nur so können (Schul)Ängste abgebaut werden und die Kinder wieder den Spaß am Lernen finden. In dieser vertrauensvollen Situation gelingt es meist schnell, vorhandene Lücken im Schulwissen zu schließen und den Glauben an das eigene Leistungsvermögen wieder aufzubauen.

Nachhilfe in einer Kleingruppe

Unser Nachhilfe- und Förderunterricht findet in Kleingruppen und als Einzelunterricht an. Wichtig ist uns,  die aktuellen und zurückliegenden Themengebiete der jeweiligen Fachrichtung besser verständlich zu machen. Unser Ziel ist, dass die Schüler wieder Freude und Interesse daran finden, die schulischen Aufgabenstellungen selbständig lösen zu können. 

12

In den Kleingruppen (zwei bis vier Teilnehmer) lernen Schüler aus gleichen Klassenstufen und in den gleichen Fachrichtungen zusammen.

Einzelnachhilfe

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit der Einzelbetreuung Ihres Kindes an, um intensiv auf die speziellen Bedürfnisse und Probleme Ihres Kindes eingehen zu können.

25

Welche Unterrichtsform für Ihr Kind die Beste ist, werden wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem ausführlichen Gespräch herausfinden.

Nach einem - selbstverständlich kostenfreien - Probetermin können wir die individuellen Probleme Ihres Kindes zusammen mit dem Dozenten analysieren und einen maßgeschneiderten Unterrichtsplan entwickeln. So mag es durchaus sinnvoll sein, vielleicht zu Beginn mit einigen Einzelstunden zu starten, um das Basiswissen zu stabilisieren und Selbstvertrauen aufzubauen, bevor Ihr Kind in die Kleingruppe wechselt. 

Es gibt für alles eine Lösung! 

Sprechen Sie uns an

Unser Anliegen ist es, den besten Weg zu finden und ihn mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam zu gehen.  Vereinbaren Sie doch einen unverbindlichen Termin zu einem Erstgespräch. Wir freuen uns darauf.

Schüler(in)

Wunschkurse

Wunschstudio(s)*


Geben Sie bitte das gezeigte Wort in das Feld ein.